Museum für Islamische Kunst in Doha Katar

Jan 17, 2021 | | Say something

Museum of Islamic Art in Doha QatarIn Katar gibt es verschiedene künstlerische Gebäude. Jedes einzelne hat eine kulturelle und historische Bedeutung im Land Katar. Es wird Sie freuen zu erfahren, dass Besucher in den meisten der künstlerischen Gebäude willkommen sind. Jeder, auch Frauen und Kinder, sind bei vielen der Veranstaltungen, die sie für die Allgemeinheit durchführen, willkommen. Künstlerische Gebäude in Katar sind für jedermann zum visuellen Genuss da. Es wäre eine Schande, dieses Land zu besuchen und die fantastischen Fotomöglichkeiten zu verpassen.

Nun, da Sie wissen, dass es in Katar künstlerische Gebäude gibt, welche sind gut zu besuchen? Nun, es gibt einige, aus denen Sie wählen können, also werden wir Ihnen eine Übersicht über die geben, die Ihre Zeit wert sind.

Das erste künstlerische Gebäude, das Sie besuchen sollten, ist das Museum für Islamische Kunst in Doha. Dieses Museum zeigt einige der schönsten Werke islamischer Kunst aus dem ganzen Land. Viele der Einflüsse im Museum stammen aus der alten islamischen Architektur und dieses Museum hat ein sehr einzigartiges Design. Es enthält ein Arbeitszimmer, eine Bibliothek, mehrere Restaurants und ist das erste Museum seiner Art am Persischen Golf! Sie können Ihre Sehnsucht nach Individualität und künstlerischem Talent leicht befriedigen, indem Sie ihre vielen Sammlungen islamischer Kunst betrachten.

Von außen sieht dieses Museum unglaublich aus. Es hat spitze Formen und repräsentiert ein Kunstmuseum wirklich gut. Das Museum ist auf einer freistehenden Insel gebaut, die etwa 195 Fuß vor der Corniche von Doha liegt. Es ist wirklich unglaublich und Sie werden nirgendwo in Katar ein anderes Gebäude wie dieses finden. Obwohl es noch jung ist, eröffnet im November 2008, beherbergt es bereits eine beeindruckende Menge an Kunstwerken. Es gibt auch Artefakte aus Spanien, Ägypten, Iran, Irak, Türkei, Indien und Zentralasien.

Eine 6-monatige Expedition wurde durchgeführt, um genügend Kunstwerke und Artefakte zu finden, um das Museum zu füllen. Das ist eine außergewöhnlich beeindruckende Menge, die Welt zu durchforsten, um historische Stücke zu finden, die wirklich ein Stück Geschichte repräsentieren. Sabiha Al Khemir wurde von 2006-2008 zur Direktorin des Museums ernannt. Schon in der Entstehungsphase hat sich dieser Mann die Zeit genommen, das Museum zu etwas Sehenswertem zu machen.

Dieses Museum ist „ein Weg, Doha mit der Welt zu verbinden“, so die Kritiker. Es wird auch als das bedeutendste Museum für islamische Kunst in der Welt bezeichnet. Es gibt nicht viele Museen, die islamische Artefakte und Kunstwerke aus allen Epochen abdecken. Daher ist es ein Glück für uns alle, dass sich künstlerische Visionäre die Zeit genommen haben, ein Projekt wie dieses zu erweitern.

Eine Flutlichtanlage lässt dieses Museum bei Nacht besonders gut zur Geltung kommen. Sie können die künstlerische Gestaltung des Außenbereichs wirklich schätzen, wenn Sie es in einer warmen Sommernacht erwischen können. Wenn Sie Ihre Familie mitnehmen, um zu erleben, was wahre Hingabe zur Kunst für die Lebensqualität der Menschen tun kann, ist das etwas, das man erlebt haben muss, um es zu glauben. Dies ist nicht alles, siehe weitere Qatar Tourist Attractions.

Tipp: Möglicherweise haben Sie nur eingeschränktes Internet. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie Internet-Beschränkungen umgehen & gesperrte Webseiten öffnen

Posted in: Qatar Tourist Attactions | Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!